Sonntag, 7. Dezember 2014

The last weeks #009

0 Sonnenstrahlen | Schreib mir einen Kommentar!

Beauty


Backen/ Kochen


DIY


Reisen


Fotografie


Sonstiges


Bye
Dulcis

Donnerstag, 23. Oktober 2014

The last weeks ... #008

0 Sonnenstrahlen | Schreib mir einen Kommentar!
Ich habe nach langer Zeit mal wieder meinen  Laptop an gemacht und da ich sowhl an meinem Rechner als auch an eben diesem Laptop Blogs lese hatten sich auch hier der ein oder andere interessante Blogpos versteckt. Da ich in den letzten Wochen auch nicht groß zum Blog lesen gekommen bin habe ich auch gerade ein bisschen was zu nachholen, bevor ich dann wieder eine ganze Woche kaum zum lesen kommen werde.
Hier also einige ältere Blogposts von ca. März und vermutlich einige mehr aus aktuelleren Tagen.
Viel Spaß beim durchstöbern.

Ich sollte mal Post zwischendurch veröffentlichen. Ist schon wieder Monate her.
Egal, raus damit.

Beauty


Backen/ Kochen


DIY


    Reisen

    • Einkleine Zusammenfassung über Dinge in der höllandischen Drogerie findet ihr bei CoralNude. Interessant für alle die demnächst oder irgendwann mal in die Niederlande wollen, so wie ich am Freitag.
    • Claudia zeigt uns ihre Wunschreiseziele und wo sie schon alles gewesen ist. Krass wie weit sie schon rum gekommen ist.
    • bei mel et fel gibt es Random Pitures zu bewundern. Alle Infos zur neuen Mitmachaktion gibt es hier.
    • 10 wundervolle Burgen n Schottland

    Fotografie

    •  Beilens light love gehts diesmal um Nahlinsen.

    Sonstiges

    Mittwoch, 23. Juli 2014

    Nächtliche Verwechslung

    0 Sonnenstrahlen | Schreib mir einen Kommentar!
    Es ist Sommer und gerade in den letzten Tagen ist es geradezu unerträglich warm. An Schlaf ist teilweise gar nicht mehr zu denken und so sitzt man und beschäftigt sich in der Hoffnung irgendwann doch noch der Müdigkeit anheim zu fallen.
    Während ich einige interessante Adressen aus Reiseführern zusammen trage, um für die nächste Woche in Amsterdam gewappnet zu sein [ich bin halt ein hoffnungsloser Wahnsinns Planer], schwitze ich die ganze Zeit nur so vor mich hin.
    Auf meiner Oberlippe sammeln sich die Schweißtropfen. Mein ganzer Nacken fühlt sich irgendwie feucht an. Das Oberteil meines Pyjamas klebt an mir und wieso muss man eigentlich so hinter den Ohren schwitzen.

    Irgendwann habe ich mir Pyjamahosenbeine [oO] hochgekrempelt, in der irrsinnigen Hoffnung das es dann etwas erträglicher wird. Doch Fehlanzeige. Genau genommen ist es so oder so unerträglich. Aber ich lass es jetzt mal lieber einfach so, die Hose ist ja eh auch schon durchgeschwitzt und schmiegt sich feucht an meine Haut.
    Dann läuft auch schon die erste Schweißperle mein linkes Knie hinunter. Ganz langsam. Doch dann wechselt es die Richtung. Zurück nach oben? Oder bilde ich mir das vor lauter Müdigkeit schon ein? Ein Schweißtropen kann ja wohl nicht plötzlich in die andere Richtung laufen. Muss mich wohl geirrt haben. Lohnt sich auch nicht nach zu sehen, denn meine Lampe hängt ja gerade nicht am Strom. Damit muss ja der Laptop versorgt werden. Eine, vielleicht auch zwei Minuten später sehe ich etwas aus dem Augenwinkel heraus.
    Beim Blick nach unten trifft mich zwar nicht der Schlag, aber es geht mir schon durch Mark und Bein. Auf meinem Oberteil sitzt sie. Eine Spinne, die sich gerade auf dem Weg zu meiner rechten Schulter befindet.

    Nein, nicht diese Spinnen, die bei uns die ein oder andere Ecke bewohnen und die wir gerne gewähren lassen. Die mit den langen Beinen und dem Blassen Körper, wenn sie länger keine Beute gemacht haben. Die ich gerne auch mal durch die Duschetasse jage, damit sie sicheres Terrain erreicht und nicht hinfort gespült wird. Es ist eine, die man nicht unbedingt da haben mag. Die mit den dicken Beine. Die hab ich hier schon vor ein paar Tagen sitzen sehen. Aber die muss mir doch nicht so nahe kommen. Es wird also kurzer Prozess gemacht. Kurz, weil ich nun nicht gerade wirklich groß drüber nach gedacht, sondern direkt gehandelt habe. Mit einem schnellen Wisch von oben links nach unten rechts katapultiere ich das kleine Tierchen schnell weg von mir. Irgendwo landet sie im Dunkeln. Hoffentlich unversehrt schließlich hat diese genau so ein Recht hier zu leben, wie ihre größeren grazileren Artgenossen. Aber doch bitte nicht auf mir.

    Nach einem Bild für diesen Post zu googeln ist nicht wirklich hilfreich. Da fängt es schon wieder an überall zu krabbeln und ich hoffe, dass das nun wirklich nur Einbildung ist.
    Die Hosenbeine sind wieder unten. Nur so. Zur Sicherheit halt. Man weiß ja nie, ob nicht vielleicht doch irgendwas mitten in der Nacht den falschen Weg das Bein rauf kommt.

    Gute Nacht
    Dulcis

    Freitag, 4. Juli 2014

    The last weeks ... #007

    0 Sonnenstrahlen | Schreib mir einen Kommentar!
    Der nächste Sammelpost steht an.
    Mal wieder über Monate und ich hau den jetzt einfach mal raus und fang nen neuen an, da ich langsam dann doch den Überblick verliere.

    Beauty


    Backen/ Kochen


    DIY


    Reisen


    Fotografie


    Sonstiges



    Bye
    Dulcis

    Freitag, 7. März 2014

    Amsterdam: Der nächste Urlaub kommt bestimmt

    0 Sonnenstrahlen | Schreib mir einen Kommentar!
    London fällt dieses Jahr aus. Oder wird, wenn sich Zeit findet, auf den Winter verschoben. Weil ich zu der Jahreszeit noch nicht in London war und alle anderen Jahreszeiten schon abgegrast sind. Also mal was anderes.

    http://bilder.4ever.eu/tag/14390/amsterdam

    Da mein Vater nicht mag, meine Mutter aber unbedingt mal nach Amsterdam möchte, geht die Planung diesesmal also dahin. Wie damals als ich es nach Wien anstatt nach London gehen sollte, war ich bisher nicht sonderlich begeistert. Den Urlaub damals, also in Wien, habe ich nur noch schemenhaft in Erinnerung. Vermutlich nicht, weil es mir am Ende nicht gefallen hat, denn die Gegend war wirklich sehr schön, sondern weil ich damals meine Kamera doch tatsächlich zu hause vergessen habe. Die Bilder die ich damals mit meinem Samsung Handy gemacht habe, dürften noch immer dort sein, da ich mir nie die Mühe gemacht habe sie auf meinen PC zu laden.

    Auf jeden Fall gefällt mir die Idee von Amsterdam mittlerweile ganz gut. Mit dem Zug, direkt vom Bahnhof aus ist man sogar recht schnell da. Mit nur einmal umsteigen dauert es gerade mal etwas mehr als zwei Stunden. Und ich liebe Zug fahren. Zumindest dann, wen es nicht zu überfüllt ist. Als ich mal nach Leipzig gefahren bin ein ganzes Abteil für mich fast ganz alleine.  Auf einer 5 Stunden Fahrt. Zwischendurch sind nur mal zwei Leute für einige Haltestellen dazu gestiegen.

    Während meine Mutter nach dem passenden Hotel für den Aufenthalt sucht, lässt mich diese Option irgendwie gänzlich kalt. Ich will mehr. Ich will näher an der Stadt sein. Ich will mitten drin sein. Ich will auf ein Hausboot.
    Das mag jetzt vielleicht etwas extrem sein, aber die Idee gefällt mir einfach zu gut. Leider finden sich dazu nur wenige Angebote. Also würde ich mich schon mit einer netten kleinen Wohnung zufrieden geben.

    Ich brauche kein Frühstück bzw. kein riesiges Frühstücksbuffet. Hauptsache eine Küche und einen Bereich wo ich mir was zu essen machen kann. 

    Mal sehen wohin uns unsere Recherchen jetzt noch so führt und ob es jetzt doch das Hotel oder ein kleines Appartement wird.

    Was mögt ihr beim verreisen am liebsten? Hotel oder doch eine Wohnung? Oder habt ihr vielleicht Erfahrungen mit so was und vielleicht die ein oder andere Empfehlung?

    Bye
    Dulcis

    Dienstag, 4. Februar 2014

    The last weeks ... #006

    0 Sonnenstrahlen | Schreib mir einen Kommentar!
    So "the last weeks" müsste eigentlich umbenannt werden in "The last Monthes". Ist das so richtig geschrieben? Die sind jetzt so von den letzen zwei Monaten.

    Beauty


      Backen/ Kochen


      DIY



      Reisen



      Fotografie



      Sonstiges


      Endlich wieder Platz im Browser und hoffentlich ein paar interessante Links für euch.

      Bye
      Dulcis
      Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
      Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...