Dienstag, 3. Juli 2012

Bitte drücken, nicht tatschen!

Wenn ich manchmal mit Bus oder Straßenbahn unterwegs sind gibt es sie immer mal wieder. Die Leute die genau dan anfangen zu schreien, dass sie aussteigen wollten, wenn man gerade an der Haltestelle vorbeifährt. Und wenn dann daran erinnert wird, dass man einen gewissen Knopf drücken muss, damit der Fahrer auch weiß das er halten muss, kommt meistens dann auch gleich die Rechtfertigung, man habe doch gedrückt.

Drücken bedeutet aber auch, dass man wirklich drücken muss. Da ich jetzt jeden Tag Hin- und Zurückfahre kann ich durchaus sagen, dass ich doch schon viel mit ÖPNV unterwegs bin.

Vorgstern saßs ich also so einger genau gegenüber. In den neuen Bahnen ist an jedem Vierersitzer so ein Drücker. Mein Gegenüber will also aussteige und tatscht einmal kurz auf den Drücker. Weil der ja auch auf Tatschen reagiert und nicht aus Drücken. Ist dann ja auch voll logisch es so zu machen.

Und um dann mal dieser Tierade zu endgehen habe ich danach selbst noch einmal gedrückt. Weil man das ja nunmal eben so macht. Eben drücken und nicht tatschen. >.<

Schönen Dienstag noch

Dulcis

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar! ♥♥♥
Bitte beachte, dass Beleidigungen und Spam ohne Vorwarnung gelöscht werden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...